Video

Wir laden Sie sehr herzlich zu den 11. Open-Access-Tagen vom 11.-13. September in Dresden ein. Ihre Gastegeber sind die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) und die Technische-Universität Dresden (TUD) - unter dem Dach von DRESDEN-concept. e.V. firmierend.

Die Veranstaltung richtet sich an ExpertInnen aus dem Open-Access-Bereich aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, an WissenschaftlerInnen aller Fachrichtungen, VerlagsvertreterInnen und UnterstützerInnen des wissenschaftlichen Forschungs- und Kommunikationsprozesses an Bibliotheken sowie in Forschungsinstituten und Fördereinrichtungen. Die Tagungssprache ist deutsch, englischsprachige Beiträge sind ebenso sehr willkommen.

Call for Proposals

Der Call for Proposals ist für Programmvorschläge geöffnet. Einreichungen senden Sie bitte bis zum - Achtung: verlängerte Einreichungsfrist! - 22. Mai (Vorträge, Sessions und Workshops) sowie bis zum 31. Juli 2017 (Poster und Tool-Marktplatz) an oat2017@slub-dresden.de.

Programmformate

Es sind verschiedenste (interaktive) Formate für die OA-Tage 2017 angedacht. Zum Überblick

Hotels/Unterkünfte

Es gibt bereits diverse Kontigente für vergünstigte Hotelzimmer. Eine frühe Buchung lohnt sich. Zum Überblick