News

 Home » Austausch » News

News

14.05.2012 11:11

TU Dresden verabschiedet Open-Access-Resolution

 

Das Rektorat und der Senat der TU Dresden haben kürzlich eine Open-Access-Resolution im Geiste der Berliner Erklärung verabschiedet. Damit verstärken die TU Dresden und die SLUB ihre Bestrebungen den offenen Zugang zu wissenschaftlicher Information umzusetzen. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden aufgefordert, ihre Dokumente auf dem Repository Qucosa abzulegen und direkt in Open-Access-Zeitschriften zu publizieren. Die SLUB unterstützt diesen Prozess mit einem Servicekonzept, das auch zukünftig weiter ausgebaut werden soll. Open Access ist ein Erfolgskonzept für die Wissenschaft und ein strategisch wichtiges Ziel für die TU Dresden und die SLUB.

 

Weitere Informationen finden sich auch in einem Blogbeitrag der SLUB:

TU Dresden und SLUB unterstützen Open Access