OAT 2018 - Call for Proposals veröffentlicht

01.03.2018

Vom 24.-26. September 2018 finden in Graz die 12. Open-Access-Tage statt. Die Konferenz wird von der Technischen Universität Graz in Kooperation mit der Informationsplattform open-access.net ausgerichtet. Die Open-Access-Tage stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Vielfalt von Open Access".

Die Open-Access-Tage sind mit 300 bis 400 Teilnehmer/innen die zentrale jährliche Konferenz zum Thema Open Access im deutschsprachigen Raum. Sie richtet sich an alle, die sich intensiv mit den Möglichkeiten, Bedingungen und Perspektiven des wissenschaftlichen Publizierens befassen. Dazu gehören Mitarbeiter/innen von Bibliotheken und anderen Einrichtungen der Wissenschaftsinfrastruktur, aber auch Wissenschaftler/innen und Mitglieder der Wissenschaftsadministration.

Neben Einreichungen für Vorträge und für eine Poster-Session möchten wir Sie insbesondere auf unsere im letzten Jahr eingeführten Formate hinweisen: Es wird wieder einen Tool-Marktplatz sowie spontane Sessions geben.

Die Tagungssprache der Open-Access-Tage 2018 ist Deutsch. Beiträge sind aber auch in englischer Sprache willkommen.

Das Programmkomitee freut sich insbesondere über Einreichungen zu den folgenden Themen:

  •  Welche Bedeutung hat der grüne Weg heute?
  •  Open Access im Kontext von Open Science
  •  Open Educational Resources


Einreichungen zu weiteren Open-Access-Themen sind selbstverständlich möglich.

Den vollständigen Call finden sie hier

Alle weiteren Infos zur Veranstaltung hier.

Wir freuen uns auf Sie in Graz!