PEER schreibt Studie über ökonomische Auswirkungen des grünen OA aus

10.09.2009

Das Konsortium Publishing and the Ecology of European Research (PEER) veröffentlichte heute die Ausschreibung einer Studie über ökonomische Auswirkungen des grünen Open Access. Die Studie soll Aufschluss geben über die wirtschaftlichen Folgen, die sich aus dem Einstellen und Zugänglichmachen wissenschaftlicher Zeitschriftenartikel in Repositorien für Repositorienbetreiber, Bibliotheken, Wissenschaftler/innen, aber auch für Verlage und das Gesamtsystem jetzt und in Zukunft ergeben. Die Bewerbungsfrist endet am 29. Oktober 2009.

 

Ausschreibungsstext

Über PEER