News

 Home » Austausch » News

News

06.09.2011 18:15

Workshop Open-Access-Statistik am 6. Oktober 2011

Workshop Open-Access-Statistik – Einbindung von Nutzungsstatistiken für das eigene Repositorium

Im Anschluss an die Open-Access-Tage am 6. Oktober 2011 führt das DFG-Projekt Open-Access-Statistik einen halbtägigen Workshop zur Einbindung von Nutzungsstatistiken für das eigene Repositorium durch. Die Teilnahme ist kostenlos!

Der Workshop wendet sich in erster Linie an alle technischen und organisatorischen Verantwortlichen von Repositorien sowie auch an andere an der Thematik interessierte Personen.

Er startet mit einem Überblick über die Aufgaben und Tätigkeiten im Projekt Open-Access-Statistik und zeigt dessen internationale Einbettung auf. Mittels eines Leitfadens wird erläutert, wie eine Beteiligung an Open-Access-Statistik erfolgen kann. Anschließend werden die Mehrwerte für die teilnehmenden Repositorien durch die Auswertung und Visualisierung der standardisierten Statistiken beschrieben. Die Auswertung von Nutzungsstatistiken impliziert immer auch datenschutzrechtliche Fragen. Die Zentrale Datenschutzstelle der baden-württembergischen Universitäten (ZENDAS) hat hierzu ein Gutachten erstellt, dessen Ergebnisse sie im Rahmen des Workshops vorstellen wird. Zwei Data-Provider berichten von ihren Erfahrungen bei der Einbindung in die Infrastruktur von Open-Access-Statistik. Abschließend werden die Perspektiven sowie die Nachhaltigkeit des Dienstes aufgezeigt, bevor der Workshop mit einer Diskussionsrunde endet.

Wir würden uns freuen, Sie in Regensburg begrüßen zu dürfen und freuen uns auf einen interessanten Workshop mit Ihnen!

Zu Open-Access-Statistik: Open-Access-Statistik ist ein von der DFG gefördertes Projekt, dass durch die Gewinnung international vergleichbarer Nutzungsstatistiken und durch das Angebot einer dauerhaften Infrastruktur zur Erfassung und Verarbeitung von Nutzungsdaten, die Akzeptanz von Open Access bei Autoren und Rezipienten von wissenschaftlichen Publikationen erhöhen will.