News

 Home » Austausch » News

News

10.09.2010 06:26

OpenAIRE Guidelines veröffentlicht

 

Das OpenAIRE-Projekt hat die OpenAIRE Guidelines 1.0 veröffentlicht. Das OpenAIRE-Projekt unterstützt Wissenschaftler/innen und Repositorienbetreiber bei der Umsetzung der Anforderungen des Open-Access-Pilotprojekts der Europäischen Kommission und der Open-Access-Guidelines des Europäischen Forschungsrats. Im Open-Access-Pilotprojekt fordert die EC, dass Wissenschaftler/innen ihre innerhalb des 7. Forschungsrahmenprogramms entstandenen Publikationen in ein geeignetes institutionelles oder fachliches Repository einstellen und binnen sechs Monaten nach Veröffentlichung den freien Zugriff auf sie ermöglichen. Im Rahmen des OpenAIRE Projekts wird  eine Infrastruktur und ein europaweites Helpdesksystem aufgebaut, um das Open Access-Pilotprojekt der Europäischen Kommission zu unterstützen. Um den Wissenschaftern die Open-Access-Bereitstellung in diesem Kontext so bequem wie möglich zu machen, sind die Repositorienbetreiber dazu eingeladen, sich in diese Infrastruktur einbinden zu lassen. Die OpenAIRE Guidelines bieten Informationen über die technischen Anforderungen und darüber, wie Repositorienmanager ihr lokales Datenmanagement den Anforderungen der Europäischen Kommission entsprechend gestalten und umsetzen können.

Eine Unterstützung von Seiten der Repositorienentwickler ist hierbei hoch willkommen. So wird im September ein entsprechendes Add-On für DSpace bereitgestellt, dass von der Universität Minho entwickelt wurde. Wir stehen gerne zur Verfügung, die deutschen Repositorienbetreiber bestmöglich bei der Umsetzung dieser Richtlinien zu unterstützen.