Praktische Umsetzung innerhalb der Max-Planck-Gesellschaft

 

Golden Road | Green Road | eDoc | eScience | weitere Schritte

 

Entsprechend ihres weitgefassten Verständnisses von Open Access verfolgt die Max-Planck-Gesellschaft bei der konkreten Umsetzung des freien Zugangs zur wissenschaftlichen Information sehr unterschiedliche Ansätze.

 

Darunter fallen solche, die dem Goldenen Weg verpflichtet sind, ebenso wie solche, die sich am Grünen Weg orientieren, wobei keiner Richtung der Vorzug gegeben wird.

 

Die Max-Planck-Gesellschaft treibt technische Neuerungen voran, beispielsweise im Kontext von eScience, ebenso wie sie sich bei der Erarbeitung und dem Austesten neuer Geschäftmodelle im Publikationswesen (näheres siehe unter Living Reviews und SCOAP³) beteiligt.

 

Neben diesen strukturellen Erneuerungen will die Max-Planck-Gesellschaft stets auch die Wissenschaftler erreichen, um mit ihnen und weiteren Spezialisten aus dem Bereich der Informationsvermittlung gemeinsam den Geist der Berliner Erklärung kreativ umzusetzen.

 

Detailliertere Informationen finden Sie auf den Seiten zu den einzelnen Projekten.