Start des OpenAIRE-Projekts

15.03.2010

OpenAIRE (Open Access Infrastructure for Research in Europe) ist ein
dreijähriges Projekt, das von der Europäischen Kommission innerhalb des
7. Forschungsrahmenprogramms gefördert wird. Dieses nun gestartete
ambitionierte Vorhaben wird von 38 Projektpartnern aus 27 europäischen
Ländern getragen, um die Umsetzung von Open Access europaweit zu fördern.

Ziel von OpenAIRE ist die Unterstützung des Open-Access-Pilotprojekts,
das die europäische Kommission im August 2008 angestoßen hat. Dieses
Open-Access-Pilotprojekt umfasst etwa 20% der Mittel im siebten
Forschungsrahmenprogramm und verpflichtet Wissenschaftler/Innen aus
sieben Bereichen (Gesundheit, Energie, Umwelt, Informations- &
Kommunikationstechnologie, Forschungsinfrastruktur, Sozial-,
Wirtschafts- und Geisteswissenschaften sowie Wissenschaft in der
Gesellschaft) ihre wissenschaftlichen Publikationen in einem
institutionellen oder fachlichen Open- Access-Repository im Volltext
weltweit frei zugänglich zu machen.


Link zum Internetauftritt: http://www.openaire.eu

Link zur Pressemitteilung