Online-Seminar: "Fördererauflagen zu Open Access - was gilt es zu beachten?"

In der Reihe Open Access Talk vom Projekt open-access.network geht es am 15. April um die Vorgaben bezüglich Open Access von Forschungsfördernden

Im Open Access Talk "Fördererauflagen zu Open Access - was gilt es zu beachten?" spricht Jessika Rücknagel aus dem Projekt open-access.network über die Vorgaben bezüglich Open Access von Forschungsfördernden. Die Veranstaltung findet am 15. April 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr statt.

Viele Forschungsfördernde wie das BMBF oder die EU-Kommission verlangen, dass die Publikationen aus geförderten Projekten im Open Access veröffentlicht werden. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick, welche Vorgaben von Forschungsfördernden gemacht werden und wie Sie, als Autor*in, die Auflagen erfüllen können. Dabei stehen Finanzierungsoptionen für eine Open-Access-Publikation sowie die Zweitveröffentlichung im Fokus. Abschließend erhalten Sie Anregungen, wo Sie beim Publizieren Unterstützung finden können. Zentrale Fragen des Vortrages sind dabei:

  • Was sind Open-Access-Auflagen bedeutender Förderer?
  • Wie können Open-Access-Auflagen erfüllt werden?
  • Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es? Und wer bietet Unterstützung/Beratung?

Eingeladen sind Wissenschaftler*innen, Studierende sowie alle Interessierten. Der Vortrag ist auf Deutsch. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Raum wird kurz vor Beginn der Veranstaltung geöffnet. Sie können über folgenden Link teilnehmen: https://meet.gwdg.de/b/jes-dwc-6zq