OpenAIRE WEEK 2020 - Online-Veranstaltungen zu Open Science

OpenAIRE lädt vom 12. bis 16. Oktober 2020 zu Online-Podiumsdiskussionen und virtuellen Informationsveranstaltungen ein

Das pan-europäische Infrastrukturprojekt OpenAIRE (Open Access Infrastructure for Research in Europe) richtet die OpenAIRE WEEK virtuell vom 12. bis 16. Oktober aus. Das Programm besteht aus einer Mischung aus internen Sitzungen am Vormittag für OpenAIRE-Partner*innen und externen Online-Seminaren für die interessierte Öffentlichkeit am Nachmittag.

Die Veranstaltung gibt Antworten auf viele Fragen rund um Open Science und OpenAIRE:
Möchten Sie mehr über OpenAIRE auf europäischer und globaler Ebene erfahren? Über Open Science Gateways und über OpenAIRE-Dienste für Anbieter von Inhalten und für Forscher?
Welche Rolle spielt Rolle OpenAIRE bei der European Open Science Cloud (EOSC)? Was sind die gemeinsamen Baussteine für Open Science in Bezug auf Politik und Infrastruktur?

Die Nachmittahgssitzungen sind für alle offen (Anmeldung erforderlich) und finden täglich von 14:00 bis 16:00 Uhr MESZ statt. Sie können sich für jede Sitzung einzeln anmelden.

Das Programm in der Übersicht:
 

  • Montag, 12.10.2020 | Kick-off: OpenAIRE on the European stage | Für diese Session anmelden
  • Dienstag, 13.10.2020 | European – National – International alignment | Für diese Session anmelden
  • Mittwoch, 14.10.2020 | A user journey in OpenAIRE PROVIDE services and interoperability guidelines implementation | Für diese Session anmelden
  • Donnerstag, 15.10.2020 | OpenAIRE for researchers, and beyond | Für diese Session anmelden
  • Freitag, 16.10.2020 | Building Open Science Gateways to open and linked research outcomes | Für diese Session anmelden

 

Mehr Infos zum Programm und zur OpenAIRE WEEK.