Share Your Research Data: Beiträge für die E-Science-Tage 2021 gesucht

Die interdisziplinäre Konferenzreihe beschäftigt sich dieses Jahr mit dem Austausch von Forschungsdaten

Die virtuellen E-Science-Tage 2021, die vom 4. bis 6. März 2021 unter dem Motto Share Your Research Data stattfinden werden, stellen die Chancen und Herausforderungen vom Austausch von Forschungsdaten in den thematischen Mittelpunkt der interdisziplinären Konferenz :

Wie hoch sind der Nutzen und das Risiko für den Austausch vorhandener Forschungsdaten?
Wie trägt der Datenaustausch zur Verbesserung der Forschungsqualität und zum wissenschaftlichen Fortschritt bei?
Wie können digitale Infrastrukturen den Austausch von Forschungsdaten erleichtern?

Auf der Suche nach Beiträgen, die sich dieser und weiterer Fragen zum Thema widmen, startet das Programmkomitee der E-Science-Tage einen Call for Contributions:

Gesucht sind Autor*innen, die wissenschaftlich fundierte Beiträge, Best-Practice-Beispiele oder Fallstudien einreichen. Die Arbeiten sollen zum Motto der diesjährigen E-Science-Tage Share Your Research Data passen, müssen sich in ihrer thematischen Ausrichtung jedoch nicht ausschließlich darauf beschränken. Die vom Programmkomitee exemplarisch vorgeschlagene Themenbereiche sind:

  • Nutzen versus Risiken beim Teilen von Forschungsdaten
  • Datenarchivierung, Reproduzierbarkeit und Nachnutzung
  • freie Nachnutzung von Forschungsdaten - Open Data
  • Verknüpfung von Text- und Datenpublikationen
  • Forschungsdaten und Open Source Forschungssoftware
  • Aus- und Weiterbildung im Forschungsdatenmanagement: Schulungskonzepte für das Teilen und Nachnutzen von Forschungsdaten
  • Rechtliche Aspekte beim Teilen vom Forschungsdaten
  • Transparenz im Forschungsdatenmanagement
  • Qualitätssicherung bei der Kuratierung von Forschungsdaten
  • Spezifische und generische Werkzeuge für das Teilen von Forschungsdaten
  • (Über-)Institutionelle Lösungsansätze

Als mögliche Formate sind Vortäge, Poster, Lightning-Talks und Workshops zugelassen.

Um sich für einen Beitrag zu bewerben, muss ein Abstract beim Komitee eingereicht werden; Einreichungsfrist ist der 30. November 2020. Die einzelnen Schritte der Einreichung finden sich hier. Alle eingereichten Beiträge werden auf Ihre Neuheit, Qualität und thematische Relevanz hin vom Programmkomitee begutachtet. Im Anschluss an die E-Science-Tage werden die Ergebnisse und Vorträge durch Open-Access-Veröffentlichungen zugänglich gemacht.

Die E-Science-Tage 2021 werden im Rahmen des Projekts bw2FDM organisiert und sind die zentrale interdisziplinäre Veranstaltung zu E-Science-Themen. E-Science-Expert*innen aus Forschung und Infrastruktureinrichtungen treten dabei in den Dialog. Die Registrierung zur Teilnahme an den E-Science-Tagen 2021 wird in Kürze über diesen Link möglich sein.