Vortrag: Creative-Commons-Lizenzen im Kontext der Verlagsverträge

Dr. Paul Klimpel von der Rechtsanwaltskanzlei iRights.Law spricht am 20. April über Open-Access-Grundsätze bei Verlagsverträgen

Am Dienstag, 20. April 2021, um 10:00 Uhr lädt das Projekt open-access.network alle Interessierten zum Online-Vortrag „Creative-Commons-Lizenzen im Kontext der Verlagsverträge“ ein. Dr. Paul Klimpel von der Rechtsanwaltskanzlei iRights.Law, die auf  Rechtsfragen rund um digitale Medien spezialisiert ist, spricht über Verlagsverträge und deren Konformität mit den Open-Access-Grundsätzen (offene Lizenzierung, Vergabe von Nutzungsrechten etc.). 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Raum wird kurz vor Beginn der Veranstaltung geöffnet. Sie können über folgenden Link teilnehmen: https://fu-berlin.webex.com/fu-berlin/j.php?MTID=m84a7fa021659ed3b352d6adc8c732cb6

Dieser öffentliche Vortrag eröffnet das zweite Treffen der digitalen Fokusgruppe "Open-Access-Bücher", die im Anschluss intern tagt.