Drei Tage lang (30. September - 2. Oktober 2019) wird das ehemalige Welfenschloss, das Hauptgebäude der Leibniz Universität Hannover (LUH), zum Schmelztiegel der offenen Wissenschaft.

Rund um die Eingangshalle der Universität - dem Lichthof - werden Konferenzen, Seminare, Workshops und Sessions stattfinden. Der Lichthof wird dabei eine zentrale Plaza bilden. Hier finden nicht nur die täglichen Keynotes und Posterausstellungen statt, hier trifft man sich auch zwischen den Veranstaltungen auf einen Kaffee am Buffet, zum Austausch auf dem Tool-Marktplatz oder an einem der Stände der teilnehmenden Unternehmen.
Die Open-Access-Tage 2019 werden also eine Konferenz der sehr kurzen Wege und des ständigen Austauschs!

Der Campus der LUH grenzt unmittelbar an die ehemaligen königlichen Gärten und ist nur 15 Minuten Fußweg von Hannovers Innenstadt entfernt. Die Straßenbahn/U-Bahn (in Hannover identisch) der Linie 4 und 5 fahren direkt vom zentralen Platz Kröpcke (in Sichtweite vom Hauptbahnhof) zur Leibniz Universität. Ein sog. Kurzstreckenticket reicht für diese Fahrt aus.