Springer Nature und CRUI-CARE unterzeichnen Publish & Read-Vertrag

Erstes Transformatives Agreement des Wissenschaftsverlags in Südeuropa treibt Open Access in Italien voran

Springer Nature hat einen Publish & Read-Vertrag (Transformative Agreement) mitCRUI-CARE (Conferenza dei Rettori delle Universita Italiane)geschlossen. Dieser Verband staatlicher und nichtstaatlicher Universitäten Italiens, vertritt über 90 wissenschaftliche Institutionen. Es ist für den Wissenschaftsverlag nach eigener Angabe der erste transformative Vertrag in Südeuropa. Er soll eine Ergänzung zu elf weiteren nationalen Abkommen europäischer Länder darstellen, die das Ziel einer vollständigen Umstellung auf Open Access im Blick haben. Springer Nature gilt als der Verlag mit den meisten solcher nationalen Transformationsvereinbarungen.

Das neue Transformative Agreement (TA), in dem die Vertragspartner*innen sukzessive von einem klassischen Subskriptionsmodell auf Open Access umstellen, soll die Hürden für Autoren senken, OA-Anforderungen zu erfüllen. Für den Verband CRUI-CARE ergeben sich dabei verschiedene Vorteile: Forschende der teilnehmenden Institutionen können Open Access im Portfolio von Springer Nature (über 2.200 Hybridzeitschriften, inklusive Zeitschriften von Palgrave und Adis) veröffentlichen und erhalten vollen Lesezugriff auf alle Subskriptionsinhalte des Verlags. Die Verantwortlichen gehen von voraussichtlich mehr als 3.500 italienischen Forschungsartikeln pro Jahr aus, die aufgrund der neuen Vereinbarung zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung weltweit frei zugänglich sein werden. Der Vertrag wurde zunächst für eine Laufzeit von vier Jahren bis zum 31. Dezember 2024 vereinbart.

"Transformative Vereinbarungen sind unglaublich wichtig, um die Umstellung auf Open Access voranzutreiben, denn sie ermöglichen auf Länderebene den Wechsel zu OA", äußert sich Dagmar Laging, Vice President Institutional Sales Europe bei Springer Nature zum unterzeichneten Vertrag. "Wir sind daher sehr froh, in Südeuropa erstmals mit einem so starken und renommierten Partner wie CRUI-CARE zu Open Access zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden wir Forschungsergebnisse aus Italien unmittelbar weltweit verfügbar machen, das OA-Publishing vorantreiben und dadurch echte Fortschritte für Open Science bewirken.“

 

Quellen:

https://www.springernature.com/gp/librarians/open-research-for-librarians/sn-oa-agreements/italy-oa-agreement

https://www.buchreport.de/news/springer-nature-treibt-open-access-in-italien-voran/

https://www.boersenblatt.net/news/verlage-news/erster-publish-read-vertrag-suedeuropa-165509